Start
Wir
Unsere Botschaft
Unsere Musik
Demnächst hören Sie
Kontaktformular
Förderverein
Impressum
Archiv Chorleben

8. Dezember 2019, 11:15 Uhr: Joseph Rheinberger: Messe G-Dur






 

 

 

 

 
 

Rheinberger komponierte die Missa St. Crucis op. 151 im September 1882 während eines Sommerurlaubs in Wildbad Kreuth. Sie enthält einprägsame, wunderschöne Motive und vermeidet extreme Stimmlagen. Die einzelnen Sätze sind harmonisch reich gestaltet, mit viel Sinn für Klang und mit den für Rheinberger typischen überraschenden Modulationen.

 

Der Beiname der Messe ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Rheinberger die Komposition 1883 selbst erstmals in der Karwoche in der Allerheiligen Hofkapelle in München zur Aufführung brachte. Später führte er die „Missa in G-Dur", wie sie auch schlicht genannt wird, auch außerhalb der Fastenzeit auf. Wie alle Werke dieses international nicht überaus bekannten Komponisten, bringt die Missa St. Crucis starke Emotionen im Dienste der Liturgie zum spannenden Ausdruck.

Top
Kirchenchor St. Josef, gegründet 1898 | Hinweise zum Datenschutz: www.acv-deutschland.de/datenschutz | judithhanenberg@web.de